Veröffentlichkeitsdatum 05.01.2023 - Gesundheit - Aktuelles - Reiseberichte

Das "Hochgefühl" Fasten

Wo lässt es sich am besten fasten
und wie wirkt Fasten auf mich und meinen Körper?

Wann ist Fasten sinnvoll und wie fühle ich mich danach?


Im Gespräch gibt Fastenleiterin Katja Schlondrop Antworten auf diese Fragen und verrät ihren persönlichen Fasten-Geheimtipp.

Katja, welche Wirkung hat Fasten auf mich und meinen Körper?

Mit dem Fasten ist es wie mit vielen anderen Erlebnissen im Leben: jeder hat eigene Empfindungen, jeder macht andere Erfahrungen mit sich und seinem Körper. Es gibt nicht "das eine" Fastenerlebnis. Jeder, der die Begeisterung des Fastens einmal erlebt hat, kann Dir eine andere, seine eigene Geschichte erzählen. Du lernst Deinen Körper neu kennen, Du begreifts Dinge neu. Du bist überrascht und fasziniert, was Dein Körper und Dein Geist in Zusammenarbeit leisten können. Viele Fastende wachsen in dieser Zeit über sich hinaus, erleben Glück in einer neuen Dimension. Andere aber genießen einfach nur das Sein, lassen sich treiben und übergeben dem Körper die Regie. Auch das kann eine ganz besondere Erfahrung für viele von uns sein! Aber das Fasten ist nicht nur eine Sache, die im Innern passiert. Reine Haut, weniger Kilos auf der Waage und strahlende Augen sind Botschaften nach außen. Sieh her! Ich habe meinem Körper Gutes getan, ich habe entgiftet, entlastet, gereinigt und komme mit unglaublicher Energie und gestärkt aus dieser Woche zurück!

Wann ist Fasten besonders sinnvoll?

Wenn ich jetzt sagen würde, es gibt keinen falschen Zeitpunkt zum Fasten, dann wäre das nicht ganz richtig. Es gibt Situationen im Leben, die es nicht zulassen, nur bei Dir zu sein. Situationen, die zum Beispiel von Ängsten, Wut oder Trauer gesteuert sind. In diesen Zeiten macht es wenig Sinn, zu versuchen, alles loszulassen. Aber: es gibt kaum einen anderen Grund, der Dich vom Fasten abhalten sollte ;-). Fasten ist der perfekte Einstieg für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung, eignet sich hervorragend zur Reinigung des Körpers und zur Regeneration des Darms. Fasten hilft, den Blutdruck zu normalisieren, Dich wieder in Bewegung zu bringen und achtsam mit Dir und Deinem Körper zu leben. Eine falsche Jahreszeit fürs Fasten gibt es nicht. Wenn du spürst: Ich will fasten, dann ist die richtige Zeit! Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze fürs neue Jahr... nach üppig gedeckten Tafeln und so vielen Feiertagen spüren wir den Drang, wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Hierfür bieten sich Fastenwochen zum Jahresbeginn natürlich an. Und die guten Vorsätze sind dann auch noch ganz präsent!

Was war dein persönliches Fastenhighlight?

Ein prägendes Erlebnis hatte ich während meiner ersten Fastenwoche am Bodensee vor einigen Jahren. Aus gesundheitlichen Gründen hatte ich eine Reha beantragt und bin in einer Klinik gelandet – mit Schwerpunkt Fasten. Ich hatte bis dahin keinerlei Erfahrungen mit Fasten und mich auch noch nie mit dem Thema beschäftigt. Trotzdem fand ich den Ansatz spannend, dass mich Fasten "von innen heilen sollte". Es erschien mir schleierhaft, 14 Tage ohne Nahrung und trotzdem voller Energie, Tatendrang und Muskelkraft sein zu können. Doch ich sollte vom Gegenteil überzeugt werden. Ich habe mich in dieser Zeit so gut gefühlt wie nie zuvor. Eine wunderbare Leichtigkeit hat mich umgeben, Stolz und Begeisterung haben sich breit gemacht, so dass ich meine Fastenzeit überhaupt nicht beenden wollte. Die Begeisterung, die ich in diesen Tagen erleben durfte, trage ich noch heute in mir. Und sie ist der Grund, warum ich nun als Fastenleiterin tätig bin. Ich möchte meine Begeisterung teilen und wünsche mir, dass jede*r meiner Teilnehmer*innen mit einem ähnlichen Hochgefühl nach Hause geht. 

Wo ist Fasten in Deutschland für dich besonders schön? 

Beliebte Fastenregionen sind ganz typisch die Nord- und Ostsee, der Bodensee oder auch der Bayerische Wald. Für mich persönlich ist aber die Region Hohenlohe im Norden Baden-Württembergs ein echter Geheimtipp. Wer sich fürs Fasten entscheidet, hat verschiedenste Motivationen, aber im Wesentlichen sind sich alle immer einig: die Zeit für sich, Bewegung in der Natur, Weitblick und einfach die Seele baumeln lassen - das ist es, was wir uns beim Fasten wünschen. Wenn Du nun in Hohenlohe, in dieser wirklich wunderschönen Gegend rund um die Jagst unterwegs bist, kommt vieles zusammen. Ich habe mich dort in ein kleines Fachwerkhotel im Dörfchen Ailringen verliebt, das sich perfekt für Fastenwochen eignet. Idyllisch gelegen, hochwertige und gemütliche Zimmer mit eigener Badewanne und ganz herzliche Menschen. Das Hotel Altes Amtshaus ist zudem idealer Startpunkt für herrliche Wanderungen in alle Himmelsrichtungen. Prächtige Wälder, artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, unglaubliche Weite - und das alles ganz nah. So erleben wir Hohenlohe auf unseren Wanderungen während der Fastenwoche. Als "fast" Einheimische schätze ich mich glücklich, den Fastenteilnehmern Hohenlohe und das Jagsttal näher zu bringen. 

Kannst du dieses „Hochgefühl“ nach dem Fasten etwas genauer beschreiben?

Auch hier gibt es nicht nur eine Antwort. Fasten weckt viele Gefühle und was bleibt, kann unterschiedlich sein. Die Gefühle reichen von Stolz über Wehmut bis hin zu Leichtigkeit und Freude an gesundem Essen. Stolz sollte jeder sein, der sich fürs Fasten entschieden hat. Nicht, weil man davon ausgehen muss, es sei eine Schwierigkeit, durchzuhalten, sondern weil es die perfekte Möglichkeit ist, sich und seinem Körper ein "Reset" zu gönnen, Achtsamkeit zu schenken und sich um sich selbst zu kümmern. Das allein kann jeden Fastenden mit Stolz erfüllen. Wehmut tritt oft dann ein, wenn die Zeit zu Ende geht. Aber: die Leichtigkeit, die man nach dem Fasten spüren kann, ist wunderbar. Wie leicht das Leben sein kann, ohne Essen, ohne kochen, ohne sich Gedanken über Gelüste, Hunger und Appetit machen zu müssen, ohne die Rituale und Gewohnheiten, die jeder von uns mitbringt. Den Tag einfach ohne Essen zu erleben, ist eine wunderbare Erfahrung! Die meisten Teilnehmer genießen das erste gemeinsame Einkaufen am Ende der Fastenwoche, um sich auf eine neue Art der Ernährung vorzubereiten, mit mehr Bewusstsein und mehr Achtsamkeit. 

Wie wichtig ist die Umgebung beim Fasten?

Die Seele baumeln lassen, einfach mal Abschalten, das Zepter aus der Hand geben. Loslassen, Abstand nehmen von Gewohntem, von Ritualen, Pflichten und Zwängen - das Bedarf einer Wohlfühlatmosphäre und Geborgenheit. Wohlfühlen im Hotel und sich geborgen fühlen in der Gruppe - beides ist essentiell für eine erfolgreiche und begeisternde Fastenwoche. Für alles, was man sich beim Fasten wünscht, bietet das Alte Amtshaus für mich die besten Voraussetzungen. Ich habe mich verliebt in diesen zauberhaften Ort, dessen herzliche Menschen nur auf das Wohl Ihrer Gäste bedacht sind. Die liebevoll und gemütlich eingerichteten Zimmer wecken Freude, den Koffer auszupacken und anzukommen. Eine kleine Perle im Jagsttal  - wer einmal dort war, wird es lieben!


botMessage_toctoc_comments_812

Was Sie noch interessieren könnte:

Die ärztlich zertifizierte Fastenbegleiterin Aneta Pissareva bietet ihre Kurse online und in ausgewählten Hotels und Klöstern an. Ihre Programme umfassen neben klassischem Basen- und Heilfasten auch spezielle RESET-Kurse mit individuellen Schwerpunkten. www.reset-fasten.com Die ärztlich zertifizierte Fastenbegleiterin Aneta Pissareva bietet ihre Kurse online und in ausgewählten Hotels und Klöstern an. Ihre Programme umfassen neben klassischem Basen- und Heilfasten auch spezielle RESET-Kurse mit individuellen Schwerpunkten. www.reset-fasten.com
Unsere digitale Welt macht es möglich: Die Vorteile des Fastens in der Gruppe können mittlerweile ganz bequem von zu Hause aus erlebt werden. Das Online-Fasten funktioniert überraschend gut und ist eine effektive Methode, die noch...
Ein Vegetarisches Rezept für die Weihnachtsfeiertage: Kürbis Kichererbsen Eintopf © Unsplash | Weronika Krzton Ein Vegetarisches Rezept für die Weihnachtsfeiertage: Kürbis Kichererbsen Eintopf © Unsplash | Adam Bartoszewicz
Rezept für einen Kurbis Kichererbseneintopf // E5 Ayurveda & Yoga Zentrum - 19.12.2022
Kräuter und Gewürze wie Ingwer, Kurkuma, Pfeffer, Salbei, Rosmarin, Zimt, Kardamom, Sternanis, Nelke unterstützen das Immunsystem, sorgen für eine gute Verdauung und wirken ausserdem gegen freie Radikale. @ Unsplash | Ameya Purohit Mach mal was Neues: Tanzen, Karate, Singen oder ein Malkurs? @Unsplash | russn_fckr Selbstmassage um den Winterblues adé zu sagen @Unsplash | Taisiia Shestopal Mit Yogaübungen kannst du dir Kraft holen, ohne viel “tun” zu müssen! © E5 Ayurveda Research OG
7 Tipps um in Balance zu bleiben // E5 Ayurveda & Yoga Zentrum - 12/2022
Das Phänomen Waldbaden – Die Waldluft ist schadstoffarm, gut angefeuchtet und von hohem Sauerstoffgehalt, dadurch gilt sie als effektiver Stresskiller und Blutdrucksenker. ... // Eurothermen Bad Hall, Julia Beer - 17.10.2022
Hans Inderst, Gastgeber im basenfasten-Hotel Marlena, ist überzeugt von dem Zusammenspiel aus gesunder basischer Ernährung und einem Aktiv-Programm, ... // Julia Lindner - 17.10.2022
Fastenwandern Waldrand - Kloster Pernegg © Zickbauer Natascha. Klostergarten Blumen Kloster Pernegg © Zickbauer Natascha. Fastenwoche nach Buchinger im Kloster Pernegg und Fasten-Wandern Sommer mit Natascha Zickbauer
											Fastenwoche nach Buchinger im Kloster Pernegg und Fasten-Wandern Sommer mit Natascha Zickbauer
Fasten hat mich gerettet. Das klingt dramatisch. Aber die Umstände, unter denen ich das erste Mal begleitet gefastet habe, waren es auch. Vor mehr als zehn Jahren war das. Zu der Zeit habe ich mir meinen Job stressiger gemacht als...
Fastenwoche nach Buchinger im Kloster Pernegg und Fasten-Wandern Sommer mit Natascha Zickbauer
											Fastenwoche nach Buchinger im Kloster Pernegg und Fasten-Wandern Sommer mit Natascha Zickbauer
											Fastenwoche nach Buchinger im Kloster Pernegg und Fasten-Wandern Sommer mit Natascha Zickbauer
											Mohnblumenwiese © Natascha Zickbauer Umgebung Kloster Pernegg - Sommer © Natascha Zickbauer Weg der Stille - Station 2 © Zickbauer Natascha Weg der Stille - Station 2 © Zickbauer Natascha Weg der Stille - Station 4© Zickbauer Natascha Weg der Stille - Station 9 © Zickbauer Natascha
Die heitere Seite des Fastens … Was Sie noch nicht über das Fasten wussten und sich vielleicht auch nicht zu fragen trauten
Entspanne 10 Minuten in deinem Alltag bei einer kleinen Fastentraumreise. ... Stell dir vor ... || Viktoria Vischniwezki - 02.08.2022
Fasten und Wellness sorgen für eine neue Lebenseinstellung. Was Erholung und Verzicht zu einem unschlagbaren Duo macht! ... // Eurothermen Bad Hall, Viktoria Resch – 01.08.2022
 Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Yoga © LURA-GmbH  Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Yoga © LURA-GmbH  Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Kräuter© LURA-GmbH Aneta und Harald  Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Essen© LURA-GmbH  Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Flipchart-Foto © LURA-GmbH  Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Meditation© LURA-GmbH  Reset-Fasten-Aneta-Pissareva-Pflanzen© LURA-GmbH
Wie ein Fußmarsch für Aufregung sorgte und medizinischer Erkenntnisse zum Fasten und Bewegung // Der große Fastenmarsch // Aneta Pissareva – 1.5.2022
Elisabeth Rabeneder © Curhaus Bad Mühllacken GmbH Frau auf Terrasse© Curhaus Bad Mühllacken GmbH Buchtitel - Fasten und los geht's © Curhaus Bad Mühllacken GmbH Frau Wasserglas © Curhaus Bad Mühllacken GmbH Frühstückvariation © Curhaus Bad Mühllacken GmbH Porridge © Curhaus Bad Mühllacken GmbH WAld © Curhaus Bad Mühllacken GmbH
Wie bewusster Verzicht zufriedener, freier und glücklicher macht - Los geht’s - Individuell Fasten in ein leichteres Leben // Elisabeth Rabeder - 03.02.2022
– ein unbekannter Landstrich verzaubert mich || Reisebericht von Regina Rudolph - 24.01.2022
Fasten und Tanz im Kloster Pernegg © Andrea Löw Loslassen - Kloster Pernegg © Andrea Löw Fasten und Tanzen um das Feuer -  Kloster Pernegg © Andrea Löw Gruppe im Klosterhof - Kloster Pernegg © Andrea Löw
Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung. – Fasten bewegt. Innen und außen. – Tanz bewegt. Innen und außen. ... // Andrea Löw – 10.01.2022
Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie Ihren inneren Schweinehund auf dem Sofa zurücklassen und etwas für Ihre Gesundheit tun! Ob Basenfasten, Naturheilfasten ... // Eurothermen Bad Hall – 01.01.2022
Rosenalp Gesundheitsresort & Spa - Außenansicht Winter © andreschoenherr_DSC6143 Badezimmer © Rosenalp Fisch mit Salat Außenansicht HAUS neu © Rosenalp Auf den Liegen die Sonne genießen Lounge © Rosenalp Spabereich © Rosenalp Gesundheitsresort & Spa Zimmer © Rosenalp
Fastenkuren - Wertschätzung durch Verzichten // © 2018 Gesundheitsresort & Spa Rosenalp | 21.12.2021
Skifahren und Schneewanderung Schwan am Teich im Wörlitzer Park © Steffen Eichner – Fotolia.com
Man weiß, dass Kalorienrestriktion bei Tieren lebensverlängernd wirkt und den Alterungsprozess aufhalten kann, was sich auch auf die Rate chronischer Krankheiten [...] auswirkt. ... // Eckhard Heumeyer - 15.12.2021
Mohnblume ©E5 Ayurveda Research OG
IN OUR DAY TO DAY UNDERSTANDING ALL MATERIAL THINGS FOLLOW TWO DISTINCT STAGES. THE FIRST BEING BIRTH OR COMING INTO EXISTENCE AND THE SECOND OF DEATH OR GETTING OUT OF EXISTENCE.... // E5 Ayurveda & Yoga Zentrum - 26.11.2021
Mundhygiene ©E5 Ayurveda Research OG
IM AYURVEDA HAT DAS ZUNGENSCHABEN UND ÖLZIEHEN BEREITS EINE LANGE TRADITION. MITTLERWEILE SIND DIE TÄGLICHEN DETOX PRAKTIKEN FÜR MUND- UND RACHENRAUM AUCH BEI UNS IM WESTERN IMMER BEKANNTER UND BELIEBTER GEWORDEN. // E5 Ayurveda &...
Ghee - zerlassene Butter ©E5 Ayurveda Research OG
Im Ayurveda wird vorwiegend mit Ghee gekocht. Was ist Ghee überhaupt? Wie wird es gemacht? // E5 Ayurveda & Yoga Zentrum - 10.10.2021
Achensee © Heumeyer Eckhard Mann und Frau laufen
Fasten hat viele Auswirkungen auf Körper, Geist und Psyche. Auch unser vegetatives Nervensystem, das viele unbewusste Vorgänge im Körper steuert kann durch Fasten beeinflusst werden... // Eckhard Heumeyer - 06.09.2021
Basenfasten ist eine Wohlfühlkur, die unsere Gesundheit und das Wohlbefinden steigert. Ziel von basenfasten nach Wacker ist es, wieder auf den Geschmack gesunder gemüsereicher Kost zu kommen, ... // Sabine Wacker - 17.08.2021
spermidineLIFE® - Blogartikel | Die Fastenzeit ist fast vorbei und zum Abschluss wollen wir noch ein letztes Kapitel aufschlagen: die Auswirkungen von Fasten auf unsere Psyche. ... // spermidineLIFE® - 23.03.2021
Der Winter ist nun endlich vorbei, doch so ganz unbemerkt blieb er nicht. Die kalte Jahreszeit hinterließ durch ihre frostigen Temperaturen zumindest bei einigen von uns Spuren. ... // Annarosa Gamper - 15.01.2021
„Das Verlieren von ein paar Kilos ist ein angenehmer Nebeneffekt, mir geht es aber darum, nicht nur den Körper zu entgiften, sondern sich einmal von der Übersättigung im Leben zu erholen... " // Elisabeth Rabeder - 11.01.2021
Nachdem ich einige Male vergeblich versucht habe, in Eigenregie zu fasten, finde ich mich mit gemischten Gefühlen auf dem Weg zu einem „Fasten-Wanderseminar“. ... // Brigitte S. - 29.12.2020
Unser Ziel ist es, unsere Organe (Darm, Leber), unsere Zellen, das Herz- Kreislauf-System (Arterien, Blut), die Gelenke und Faszien zu säubern, ... // Heike Holz - 26.12.2020
"Der zweite Teil meiner Fastenbegleiterausbildung im Kloster Pernegg stand im Kalender. Ich freute mich sehr auf das ruhige Waldviertel, die netten und lustigen ..." // Bianca Eckhardt - 27.11.2020
Warum fasten die Leute wieder? Harald Koisser hat ein Buch über dieses Warum geschrieben. „Die Philosophie des Fastens“ gibt es jetzt im Buchhandel... // Harald Koisser - 14.11.2020
Ich bin Pondu, eine fast zehn Jahre alte Basenji-Hündin. Zusammen mit meinem 3 Jahre jüngeren Kumpel Jani und unserem Frauchen, erleben wir eine geniale Auszeit beim Basenfasten... // Dr. Barbara Fischer - 11.11.2020
Frauen im Kräutergarten in Bad Mühllacken © Erber - Curhaus_Bad_Muehllacken Wyda im Wald - Frauen in Bad Mühllacken © Erber - Curhaus_Bad_Muehllacken Massage in Bad Mühllacken © RLS3434 - Curhaus_Bad_Muehllacken Wandern in Bad Mühllacken © Erber - Curhaus_Bad_Muehllacken
Der "Leichter Leben Coach", die einmalige Fasten App begleitet zu einem leichteren Lebensgefühl... // Elisabeth Rabeder - 30.10.2020
basenfasten – Lebensgefühl – wacker-methode® // Priska Lanthaler - 07.10.2020
Fasten ist die älteste Gesundheitsprävention der Welt. Yoga ist das älteste ganzheitliche Gesundheitssystem der Erde. Kunst ist zeitlos. // Dr. rer. nat. Uma Ewert - 17.09.2020
Ich hatte mir die Entscheidung, wo ich die erste Fastenkur meines Lebens machen werde, gewiss nicht leicht gemacht. Das hat sich gelohnt! Mein Eindruck... // Bettina Kreidl - 16.09.2020
Was kann ich mir in Zeiten wie diesen, Gutes tun? Anregungen und Empfehlungen zur Selbstanwendung im eigenen Haushalt! // Beatrix Wondraczek - 15.09.2020
Fastenwandern im Kloster Pernegg ©Czernin Wandern im Sommer - Kloster Pernegg © Beate Vollerthun Äpfel am Boden - Kloster_Pernegg © Zickbauer Nataschaer Blaue Blume Kloster_Pernegg © Zickbauer Nataschaer Mohnblume - Kloster_Pernegg © Zickbauer Nataschaer Brennendes Herz Kloster Pernegg © Beate Vollerthun Fastenwander Kloster Pernegg © Andrea Löw Klostergarten Sesselkreis Kloster Pernegg © Beate Vollerthun Sonnenblume Kloster Pernegg © Beate Vollerthun Sonnenuntergang Feld Kloster Pernegg © Beate Vollerthun
Die eigentliche Ursache ist nicht bekannt. Ich möchte den Vorfall auch nur euch erzählen. Es könnte sonst sein, dass Hans und ich für den Schaden belangt werden. Wir waren es aber nicht, wir waren nur dort. Tatsache ist, ...
Außenansicht Frühling Kloster Pernegg © Gaetz-Kettner Wanderung©Soelle_Petra
Haben wir uns schon mal bewusst gemacht dass das Hamsterrad in dem wir uns befinden von innen aussieht wie eine Karriereleiter? Erschreckend oder? Oder beruhigend? // Isabell Tüchler - 15.06.2020
Fasten und Tanz im Kloster Pernegg © Andrea Löw Entrümpeln © Andrea Löw Fastengruppe im Kostergarten -  Kloster Pernegg © Andrea Löw Fasten und Tanzen um das Feuer -  Kloster Pernegg © Andrea Löw Fasten und Tanz im Kloster Pernegg © Andrea Löw Gruppe im Klostergarten Kloster Pernegg © Andrea Löw Gruppe Wiese  - Kloster Pernegg © Andrea Löw Lass dich bewegen - Kloster Pernegg © Andrea Löw Loslassen - Kloster Pernegg © Andrea Löw
Das Lauteste an diesem Ort der Stille sind oft Gefühle, Wahrnehmungen, Erkenntnisse und Inspirationen.... // Andrea Löw - 15.06.2020
 Brunnen © Kloster Pernegg  Brunnen © Kloster Pernegg Außenansicht des Klosters Pernegg im Sommer  Brunnen Kirche © Kloster Pernegg Kloster Pernegg von oben © T Fröhlich Kräuterspirale im Gastgarten des Klosters Pernegg
Klöster sind seit jeher Orte der Spiritualität, des Rückzugs und der inneren Einkehr. Das Kloster Pernegg hat diese Themen aufgenommen und mit „Stille“ und „Sinn“ erweitert. ... // 15.06.2020
Außenansicht - Kloster Pernegg mit Regenbogen 05_2020 © Sabine Brandner Ausblick Pernegg © T Fröhlich Haus Augustinus Zimmer F © Schewig Dieter Kloster Pernegg von oben © T Fröhlich  Fastenwandern im Winter - Kloster Pernegg © Beate Vollerthun Haus Rosalia Refektorium © Schewig Dieter Haus Rosalia Teezimmer © Schewig Dieter Wandern Natur im Herbst © Beate Vollerthun Wandern Natur im Herbst © Beate Vollerthun Yoga im Klostergarten - Kloster Pernegg © Beate Reim
Ein Bericht von Sandra Schmid über Ihren Aufenthalt im Kloster Pernegg. "Früher dachte ich immer, dass Erholung nur in Verbindung mit Sonne, Strand und Souflaki möglich ist..." // Sandra Schmid - 12.06.2020
Ätherische Öle besitzen dieselben Heilwirkungen wie die Pflanzen, aus denen sie gewonnen werden. Sie können etwa entzündungshemmend, antiseptisch oder antimikrobiell wirken. Viele Pflanzenessenzen bekämpfen schädliche...
Ope Motorrad mit Zelle © spermidineLIFE® Zelle © spermidineLIFE® Zellen - Erklärung © spermidineLIFE® Grandpa Boy Nature Zelle © spermidineLIFE® Spermidin Forschung © spermidineLIFE®
spermidineLIFE® - Blogartikel - Erkenntnisse über das Geheimnis des Alters. Der körpereigene Stoff Spermidin ist ein sogenanntes Polyamin, welches in jeder Körperzelle vorkommt. Spermidin ist ein natürlicher Bestandteil unserer...
Mäuse © Am Anfang war das Licht Affe Presse © Am Anfang war das Licht Nobelpreis - Physiologie or Medicine Yoshinori Ohsumi © Am Anfang war das Licht Sonnenaufang - Margit und Pa Straubinger © Am Anfang war das Licht
Am Anfang war das Licht - Autophagie – Das Fastenphänomen als Jungbrunnen und Supermedizin // P.A. Straubinger - 01.06.2020
Über den Dächern Salzburgs auf dem Mönchsberg liegt das Kloster der Pallottiner, das Johannes-Schlößl. Während Ihr Blick auf den Schätzen der Stadt ruht, tauchen Sie ein in die Stille des Klosters. // 01.06.2020
scroll up
rotate