ANGEBOTE
erweiterte Suche »

Basenfasten

basenfasten – die wacker-methode®  

basenfasten – die von Sabine und Dr. med. Andreas Wacker im Jahr 1997 entwickelte Methode – ist das „Fasten" mit Obst und Gemüse – genau genommen eine Kur mit Obst und Gemüse zur sanften Entgiftung. Bei Basenfasten darf man daher essen, satt werden und dabei genießen.

Was bewirkt eine basenfasten Kur?
Eine basenfasten Kur entlastet das durch das übliche Nahrungsüberangebot strapazierte Geschmacksempfinden und wird so zu einem erfahrbaren Gesundheitserlebnis. Wichtig ist, dass basenfasten immer nur für eine begrenzte Zeit – einige Tage, eine oder auch mehrere Wochen durchgeführt wird. Bei einer basenfasten Kur werden ausschließlich Lebensmittel gegessen, die basisch verstoffwechselt werden. Dadurch wird der Körper wirksam entsäuert. basenfasten trägt so zum Wohlbefinden bei und lässt nebenbei noch überschüssige Pfunde purzeln.

Es kommen während der basenfasten Kur nur basenbildende Lebensmittel – im wesentlichen frisches Obst, knackige Salate, frische Kräuter, Keimlinge und leckere Gemüsegerichte auf den Tisch. Die den Stoffwechsel belastenden Säurebildner wie alle tierischen Produkte, aber auch Brot, Süßigkeiten und Alkohol sind in der Basenfastenzeit tabu. Das heißt, auch Vegetarier und Veganer können übersäuert sein, denn nicht nur die tierischen Produkte sind Säurebildner. Säurebildner sind all jene Nahrungsmittel, die während des Verdauungsprozesses vom Stoffwechsel zu Säuren umgebaut und im Normalfall wieder ausgeschieden werden. Wenn die tägliche Säurezufuhr dauerhaft zu hoch ist, dann entsteht eine Säurelast – Säuren werden im Körper, meist im Bindegewebe zwischengelagert und können zu gesundheitlichen Störungen führen: Von Verdauungsbeschwerden über Allergien und Infektanfälligkeit bis hin zu hormonellen Störungen. Übersäuerung hemmt zudem die Ausscheidungsfunktionen und erschwert das Abnehmen.

Ein bis zwei Wochen basenfasten
wirken diesem ungesunden Ungleichgewicht entgegen und helfen, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten. Eine basenfasten Kur hilft, die Weichen für eine dauerhafte „basenreiche“ Ernährung zu stellen, damit in Zukunft täglich mehr Obst UND Salat UND Gemüse auf den Teller kommen. Die basenfasten Kur dient als Einstieg in diesen Umdenkprozess.

Seit Januar 2015 gibt es die ersten zertifizierten basenfasten Hotels, die basenfasten – die wacker-methode® anbieten. Diese Hotels sind professionell geschult, um basenfasten Kuren nach der Erfolgsmethode anzubieten. Sie erfüllen die strengen Qualitätsstandards und unterliegen der Qualitätssicherung des Originals.

 

Bitte beachten Sie, dass nur diejenigen Hotels nach der Wacker-Methode arbeiten und geschult sind, die das basenfasten Logo führen. Alle anderen Hotels unterliegen nicht den Schulungs- und Qualitätsstandards von basenfasten – die wacker-methode.

Mehr Infos finden Sie unter www.basenfasten.de – die offizielle basenfasten Website von Sabine Wacker.

Die basenfasten Entwicklerin: Sabine Wacker

Sabine Wacker (geb. 1956) ist die Entwicklerin der Methode basenfasten. Sie ist Heilpraktikerin und hat nach ihrer Ausbildung zur Apothekenhelferin und pharmazeutisch-technischen Assistentin Medizin mit Abschluss 1. Staatsexamen studiert. Schon seit ihrer Jugend beschäftigt sie sich mit Naturheilkunde. Seit 1994 praktiziert sie als Heilpraktikerin in Mannheim. Sie ist spezialisiert auf Entgiftungstherapien, Fasten und Ernährungsberatung, Schüßler-Salze, hält zu diesen Themen Vorträge und schult Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker. Basierend auf ihrer langjährigen Praxiserfahrung hat sie basenfasten - die wacker-methode® als eigene, erfolgreiche Fastenmethode entwickelt und bereits über 20 Bücher zu basenfasten veröffentlicht. Seit 2007 bildet Sabine Wacker Therapeuten und Fastenleiter in der basenfasten Akademie aus. Sie ist Mitglied im Freien Verband Deutscher Heilpraktiker (FVDH), im Bundesverband der Colon-Hydro-Therapeuten und im Berufsverband Fasten und Ernährung.

Ihre Passion:
Menschen zu helfen, einen gesünderen Lebensweg einzuschlagen – in Einklang mit dem eigenen Bauchgefühl. basenfasten ist für sie ein Weg, die Geschmackssinne wieder zu beleben und in Kontakt mit sich selbst zu kommen.

Und: Ihre zwei Söhne Leon und Matteo, Rosen, Tango Argentino und Menschen, die ebenso leidenschaftlich Ihre Passion leben.


Bücher zu basenfasten – eine Auswahl:


Wacker, Sabine; Fassott, Sascha: basenfasten deluxe
Trias Verlag, Stuttgart 2015

Wacker, Sabine: basenfasten - das große Kochbuch
Trias Verlag, Stuttgart 2007

Wacker, Sabine; Wacker, Andreas: basenfasten – die wacker-methode®
Trias Verlag, Stuttgart, 2011

Wacker, Sabine; Wacker, Andreas: basenfasten – das Gesundheitserlebnis
Trias Verlag, Stuttgart 2002

Wacker, Sabine: basenfasten für Eilige: Das 7-Tage-Erfolgsprogramm
Trias Verlag, Stuttgart 2004

botMessage_toctoc_comments_812

Im Überblick

Basenfasten ist eine Kur mit Obst und Gemüse. Es werden alle säurebildenden Nahrungsmittel für einen bestimmten Zeitraum weggelassen. Es kommt es zur verstärkten Ausleitung von Säure.

Zitat:

"Ein Verzicht der glücklich macht. Mit einer schonenden Basenfastenkur geben Sie dem Organismus die Möglichkeit zum Großputz."

Unser Experte für Basenfasten

 

 

 

Aktuelle Angebote

Aktuelle Kurse

Pauschale p. P. ab: € 530,00
› Heimatschmiede
Baden Württemberg - St. Blasien - Menzenschwand
Pauschale p. P. ab: € 720,00
› Kossätenhof der Familie Behm
Brandenburg - Flecken Zechlin
Pauschale p. P. ab: € 648,00
› Ho­tel Bay­ri­scher Wald
Bayern - Neu­kir­chen bei Bo­gen

Aktuelle Kuren

Pauschale p. P. ab: € 549,00
Thüringen - Krölpa OT Hütten
Pauschale p. P. ab: € 1.249,00
Niedersachsen - Bad Laaer
Pauschale p. P. ab: € 1.599,00
Thüringen - Krölpa OT Hütten
Pauschale p. P. ab: € 699,00
Thüringen - Krölpa OT Hütten
Pauschale p. P. ab: € 999,00
Thüringen - Krölpa OT Hütten
Facebook Google+
rotate